Finanzplanung

Wir betreuen zahlreiche Gemeinwesen (Politische Gemeinden, Schulgemeinden, Kirchgemeinden und Zweckverbände) bei der rollenden Finanz- und Aufgabenplanung. Unser Planungsprozess umfasst:

  • Datenerhebung und -nachführung
  • Analyse IST-Situation und vergangene Jahre
  • Kennzahlen- und Kostenvergleiche
  • Finanzpolitische Zielsetzung
  • Prognose
  • Szenarien

 

Die Planung bildet die aktuellen Rechnungslegungsvorschriften (HRM2) ab und erfüllt sämtliche Anforderungen des neuen Gemeindegesetzes (inkl. Datenlieferung stat. Amt, Haushaltgleichgewicht etc.). Das Ergebnis beinhaltet eine übersichtliche Dokumentation mit aussagekräftiger Zusammenfassung und Detailzahlen. Für Zweckverbände und interkommunale Anstalten haben wir einen individuellen Finanzplanprozess entwickelt. Wir pflegen mit unseren Auftraggebern regelmässige Kontakte anlässlich von Arbeitssitzungen und/oder Präsentationen. Mit unseren Kunden bestehen langjährige Auftragsverhältnisse mit periodischer Nachführung der Finanzplanung.

Aktuelle Projekte und Referenzen

  • Stadt Kloten
  • Gemeinde Küsnacht
  • Gemeinde Regensdorf
  • Stadt Uster
  • Stadt Wetzikon
  • Gemeinde Bonstetten (HRM2-Pilot)
  • Gemeinde Herrliberg
  • Gemeinde Egg
  • Gemeinde Oberglatt
  • Gemeinde Zumikon
  • Gemeinde Brütten
  • Gemeinde Dorf
  • Gemeinde Maschwanden
  • Gemeinde Stammheim
  • Gemeinde Weiach
  • Sekundarschulgemeinde Bonstetten-Stallikon-Wettswil (HRM2-Pilot)
  • Sekundarschulgemeinde Embrach-Lufingen-Oberembrach
  • Schulgemeinde Flaachtal (Berg a.I., Buch a.I., Dorf, Flaach, Volken)
  • Schulgemeinde Rorbas-Freienstein-Teufen
  • Sekundarschule Unteres Furttal (Boppelsen-Dänikon-Hüttikon-Otelfingen)
  • Ref. Kirche Bülach
  • Kath. Kirche Bülach
  • Ref. Kirche Küsnacht
  • Ref. Kirche Männedorf
  • Ref. Kirche Seuzach
  • IKA ARA Kloten-Opfikon
  • Kläranlagenzweckverband Buchs-Dällikon
  • Schulzweckverband Affoltern
  • Zweckverband ARA Küsnacht–Erlenbach–Zumikon
  • Zweckverband Feuerwehr Weinland